LINK: klicken Sie hier um diese Seite im interaktiven Modus anzuschaunen

NAVIGATION: Erste SeiteVorherige SeiteNächste SeiteLetzte SeiteInhaltsverzeichnis
Vorherige SeiteBildansicht der SeiteNächste Seite


INHALT:

Die Aufmerksamkeit noch einmal zu den Füßen senden. Wie fühlt es sich hier an? Weiter zu den Unterschenkeln... . Wie ist es in den Oberschenkeln? Die Gesäßmuskeln spüren ... . Wie fühlt es sich im Bereich der Bauchmuskeln an? Weiter zum Rücken ... . Wie ist es im Bereich der Schultern? Wie fühlt sich der Nacken an? Wie ist es im Gesicht? Im Bereich der Stirn, ... der Kiefermuskeln? Wie fühlen sich die Arme an? Und die Hände: Wie fühlt es sich hier an ( )? Erlauben Sie, dass sich die Entspannung mehr und mehr ausdehnt und sich immer weiter vertieft ( ). Atmen Sie tief durch die Nase ein ( ) und ganz langsam durch den Mund wieder aus ( ). Rücknahme, liegend bzw. sitzend Stellen Sie sich jetzt darauf ein, die Übungen zu beenden. Wir werden dabei in 4 Schritten vorgehen: Bewegen Sie im ersten Schritt jetzt die Hände ( ). Bewegen Sie jetzt im zweiten Schritt Hände und Arme ( ). Bewegen Sie jetzt im dritten Schritt den ganzen Körper ( ). Und jetzt öffnen Sie im vierten Schritt die Augen ( ). Richten Sie sich langsam, jeder in seinem Tempo, über die Seite zum Sitzen auf und kommen Sie wieder zurück ins ,,Hier" und ,,Jetzt". l 17


WEITERE SUCHBEGRIFFE:



NAVIGATION: Erste SeiteVorherige SeiteNächste SeiteLetzte SeiteInhaltsverzeichnis

LINK: powered by www.elkat.de