LINK: klicken Sie hier um diese Seite im interaktiven Modus anzuschaunen

NAVIGATION: Erste SeiteVorherige SeiteNächste SeiteLetzte SeiteInhaltsverzeichnis
Vorherige SeiteBildansicht der SeiteNächste Seite


INHALT:

Leistungsformen Die psychosomatische Fachklinik ist eine nach § 111 SGB V von allen Kostenträgern zugelassene Rehabilitationsklinik mit folgendem Versorgungsspektrum: stationäre Vorsorgemaßnahmen gem. § 23/4 SGB V stationäre und ambulante (teilstationäre) medizinische Rehabilitation Heilverfahren Die Fachabteilung für Akut-Psychosomatik ist nach § 6 Abs. 1 KHG in Verbindung mit §§ 17 ff. HKHG in den Krankenhausplan des Landes Hessen aufgenommen. Die orthopädische Fachklinik hat Versorgungsverträge nach §111 SGB V mit allen gesetzlichen Krankenkassen, insbesondere auch für Anschlussrehabilitation (AR). Es bestehen Anerkennungen bei Rentenversicherungsträgern für Anschlussheilbehandlungen (AHB) Heilverfahren sowie die Anerkennung der Berufsgenossenschaften in der gesetzlichen Unfallversicherung für das BGSW-Verfahren (berufsgenossenschaftliche stationäre Weiterbehandlung). Anerkennung für Privatversicherte: die Klinik ist ,,beihilfefähig". Mehr zu den Aufnahmevoraussetzungen und den Kostenträgern finden Sie auf Seite 18. Medizinische Abteilungen Die Fachklinik für Psychosomatik und Psychotherapie verfügt über 142 Betten, an die eine Klinik für Akut-Psychosomatik mit 15 Betten angegliedert ist. In beiden Bereichen werden alle Störungen aus dem Gebiet der Psychosomatischen Medizin und Psychotherapie behandelt. Sie integriert psychosomatische, psychotherapeutische und psychiatrische Fachkompetenz. Die Fachklinik für Konservative Orthopädie mit 150 Betten bündelt orthopädisches und physikalisch rehabilitatives Know-how. Sie führt ein überregional renommiertes Zentrum für Amputationsnachsorge. Der sich ergänzende Konsiliarverbund erlaubt bei Bedarf eine intensive Betreuung der Patienten in beiden Fachbereichen. Auf diese Weise werden dem Patienten lange Wege, unnötige Therapieverzögerungen und vermeidbare Mehrfachuntersuchungen erspart. l 05


WEITERE SUCHBEGRIFFE:



NAVIGATION: Erste SeiteVorherige SeiteNächste SeiteLetzte SeiteInhaltsverzeichnis

LINK: powered by www.elkat.de