LINK: klicken Sie hier um diese Seite im interaktiven Modus anzuschaunen

NAVIGATION: Erste SeiteVorherige SeiteNächste SeiteLetzte SeiteInhaltsverzeichnis
Vorherige SeiteBildansicht der SeiteNächste Seite


INHALT:

Fachklinik für Psychosomatik und Psychotherapie Die Fachklinik für Psychosomatik und Psychotherapie führt kurative, präventive und rehabilitative Maßnahmen bei psychosomatischen Gesundheitsstörungen durch. In der angegliederten Fachabteilung für Akut-Psychosomatik werden akute Krankheitsbilder behandelt, bei denen eine hochfrequente stationäre Psychotherapie erforderlich ist. Ein besonderer Schwerpunkt unserer Klinik liegt auf der Behandlung von Patienten mit chronifizierten Schmerzen, Depressionen, Angst und Erschöpfungszuständen jeder Genese. An der Betreuung wirken Fachärzte für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychiatrie und Psychotherapie sowie Innere Medizin mit. Weitere Mitglieder des therapeutischen Teams sind Assistenzärzte, Psychologen, Ergo-, Kreativ- und Gestaltungstherapeuten, Soziotherapeuten, Sportlehrer, Diätassistenten, Krankengymnasten, medizinische Bademeister und Masseure. Es besteht eine konsiliarische Kooperation mit dem Ärzteteam der Fachklinik für Konservative Orthopädie. Indikationen Depressionen Erschöpfungszustände, Burn-out-Syndrome Anpassungsstörungen (z.B. bei psychosozialen Konflikten, schweren körperlichen Erkrankungen, Trauerreaktionen) Belastungsstörungen (Trauma-Folgestörungen) Chronische Schmerzstörungen Somatoforme und Somatisierungsstörungen (d.h. funktionelle körperliche Störungen) Angst- und Panikstörungen Zwangsstörungen Essstörungen Schlafstörungen (die nicht organisch bedingt sind) Medikamentenmissbrauch (ohne Abhängigkeit) Persönlichkeitsstörungen Psychosen im Remissionsstadium 10 l


WEITERE SUCHBEGRIFFE:



NAVIGATION: Erste SeiteVorherige SeiteNächste SeiteLetzte SeiteInhaltsverzeichnis

LINK: powered by www.elkat.de