LINK: klicken Sie hier um diese Seite im interaktiven Modus anzuschaunen

NAVIGATION: Erste SeiteVorherige SeiteNächste SeiteLetzte SeiteInhaltsverzeichnis
Vorherige SeiteBildansicht der SeiteNächste Seite


INHALT:

Präzision in der Planung Auf Basis der Anamnese und einer differenzierten Funktionsdiagnostik ergeben sich unter Berücksichtigung physischer, psychischer und auch sozialer Faktoren ­ wie zum Beispiel des beruflichen Umfelds und der häuslichen Lebenssituation ­ spezifische Therapieziele für jeden einzelnen Patienten. Das individuelle Therapieprogramm wird regelmäßig überprüft, modifiziert und mit den Rehabilitanden abgestimmt. Für eine präzise und zugleich flexible Behandlungsplanung spielt in unseren Kliniken modernes Informationsmanagement eine wichtige Rolle. Bei der Umsetzung der individuellen Konzepte verwenden wir eine computergestützte Therapieplanung und entsprechende Optimierungsprogramme, um die Wirksamkeit der therapeutischen Maßnahmen möglichst genau an die Bedürfnisse und die aktuelle Leistungsfähigkeit des Patienten anzupassen. Patientenbetreuung im Team Medizinische Kompetenz und modernste Geräte sind zweifellos wichtige Voraussetzungen, damit ein Patient schnell wieder gesund wird. Mindestens ebenso wichtig ist jedoch, dass alle Betreuer ­ Ärzte, Pflegefachkräfte und Therapeuten ­ Hand in Hand arbeiten. Über die einzelnen Fachbereiche hinweg gemeinsam aufgestellte Therapiepläne und Rehabilitationsziele sind erforderlich, um die Qualität über den gesamten Behandlungsverlauf zu sichern. Erst ein integriertes Rehabilitationskonzept schafft optimale Wirkung. Unter diesem Leitgedanken werden in unseren Kliniken Abläufe optimiert und eine effektive Kommunikation und Disposition verwirklicht. Übergreifende, teambezogene Konferenzen gewährleisten, dass sämtliche Teammitglieder über Therapieziele, therapeutische und diagnostische Maßnahmen und Optionen der verschiedenen Abteilungen und Professionen stets umfassend informiert sind. Therapeutisches Pflegekonzept Unsere Pflegepatienten erhalten von qualifizierten Fachkräften eine primär nach rehabilitativen Gesichtspunkten gestaltete ganzheitliche Pflege. Die therapeutische Pflege aktiviert den Patienten, die Lernfortschritte bei der Bewältigung der Alltagstätigkeiten erfolgreich umzusetzen. Die Kombination medizinisch-pflegerischer Tätigkeit und die Übernahme und Weiterführung der Therapieintentionen anderer Fachteams machen Schwestern und Pfleger in den MediClin-Kliniken zu Pflegetherapeuten. Optimierung von... Selbstständigkeit Leistungsfähigkeit Lebensqualität 4 l 09


WEITERE SUCHBEGRIFFE:



NAVIGATION: Erste SeiteVorherige SeiteNächste SeiteLetzte SeiteInhaltsverzeichnis

LINK: powered by www.elkat.de