LINK: klicken Sie hier um diese Seite im interaktiven Modus anzuschaunen

NAVIGATION: Erste SeiteVorherige SeiteNächste SeiteLetzte SeiteInhaltsverzeichnis
Vorherige SeiteBildansicht der SeiteNächste Seite


INHALT:

Heben und Tragen sollte erfolgen Körpernah (mit Körperkontakt) Beidseitig gleichmäßig verteilt, evtl. Lasten aufteilen (oder zu zweit tragen) Schwere Gegenstände wie Putzeimer, Wäschekorb oder Arbeitsmaterialien lassen sich leichter bewegen, indem man sie auf einem Rollhocker oder Ähnlichem abstellt (Vorteil: man muss die Gegenstände nicht ständig tragen oder sich so tief bücken) Bei Koffern mit Rollen oder Einkaufstrolleys etc. auf einen langen Ziehgriff achten Umhängetaschen quer zum Körper tragen oder Rucksack benutzen; nur über einer Schulter getragen, wird diese Schulter meist unnötig hochgezogen (unbewusste Angst vorm Herunterrutschen). l 27


WEITERE SUCHBEGRIFFE:



NAVIGATION: Erste SeiteVorherige SeiteNächste SeiteLetzte SeiteInhaltsverzeichnis

LINK: powered by www.elkat.de